Pflegeberatung Harmony Leverkusen

Pflegeberatung Leverkusen – Über uns

Die Pflegeberatung Harmony GmbH ist Ihre Anlaufstelle rund um die Pflegeberatung in Leverkusen und Umgebung. Wir unterstützen Sie bei allen Fragen zu den verschiedenen Aspekten rund um das Thema „Pflegeberatung“.

Es ist uns eine Herzensangelegenheit fundierte Pflegeberatung in Leverkusen und Umgebung anzubieten. Unsere zertifizierten Fachkräfte beraten Sie zu Hause, beispielsweise zu Pflegematerial, zur wohnlichen Umgestaltung oder zur Beurteilung des Pflegegrades.

Für Bezieher*innen von Pflegegeld ist ein regelmäßiges Beratungsgespräch nach § 37.3 SGB XI oft verpflichtend. Unsere qualifizierten Mitarbeiter dürfen Pflegesachgespräche durchführen und stehen Ihnen für eine Beratung bei Ihnen zu Hause zur Verfügung. So kann sich der*die Pflegeberater*in zugleich einen guten Überblick über die häusliche Pflegesituation verschaffen und Sie besser und zielgerichteter beraten.

Pflegeberatung Leverkusen
Pflegeberatung - Beratungseinsatz

Unsere professionelle Pflegeberatung in Leverkusen und Umgebung

Mit der Alltagsbetreuung Harmony bieten wir bereits seit vielen Jahren regelmäßig Alltagsbetreuung in Leverkusen und im Umland an. Senioren unterstützen wir dabei ebenso wie Menschen mit Behinderung oder Schwangere. Beispielsweise in Form einer hauswirtschaftlichen Unterstützung oder der Begleitung zu Arztterminen.

Häufig fragen uns betreute Personen oder deren Angehörige nach einer erfahrenen und qualifizierten Pflegeberatung in Leverkusen und Umgebung. Aufgrund des großen Bedarfs und der hohen Zahl der Anfragen haben wir uns dazu entschieden, die Pflegeberatung als eigenständigen Service anzubieten, um Sie noch gezielter unterstützen zu können.

Kosten der Pflegeberatung

Kosten einer Pflegeberatung – Zielgruppe

Die Kosten der Pflegeberatung übernimmt ab Pflegegrad 1 die Pflegekasse. Sowohl für Pflegende als auch Pflegebedürftige ist der Beratungseinsatz somit kostenlos. Wir rechnen den Beratungseinsatz direkt mit dem Kostenträger ab und Sie müssen weder in Vorleistung treten, noch bekommen Sie den Beratungseinsatz in Rechnung gestellt.

Der Beratungseinsatz ist bei Pflegegrad 1 nicht vorgeschrieben, kann aber ein Mal pro Halbjahr in Anspruch genommen werden. Dies bietet den Vorteil sicherzustellen, dass der*die Pflegebedürftige optimal versorgt und informiert wird. Erkennt der*die Pflegeberater*in, dass die Pflege nicht optimal umgesetzt wird, so kann er*sie schnell und umfassend reagieren.

Ab Pflegegrad 2 ist der Beratungseinsatz hingegen verpflichtend, wenn die zu pflegende Person nur Pflegegeld bezieht und nicht von einem professionellen Pflegedienst betreut wird.

Bei Pflegegrad 2 und 3 hat der Beratungseinsatz halbjährlich und bei Pflegegrad 4 und 5 vierteljährlich zu erfolgen. Eine Ausnahme stellen hierbei Pflegebedürftige dar, die Kombipflege oder nur Pflegesachleistungen nach § 36 SGB XI in Anspruch nehmen. Sie müssen keinen Beratungseinsatz in Anspruch nehmen.

Wir unterstützen Sie gerne bei allen Fragen rund um das Thema Pflegeberatung in Leverkusen und Umgebung. Hier erfahren Sie mehr über den Beratungsbesuch bei Ihnen zu Hause.

?

Pflegeberatung Leverkusen und Umgebung
Sprechen Sie uns gerne auf einen Termin zur Pflegeberatung an!

icon-pflegeberatung-home-2

Pflegeberatung Leverkusen

und Umgebung

Alle wichtigen Informationen im Überblick:

icon-pflegeberatung-zwei-haende-im-herz

Was ist Pflegeberatung?

icon-pflegeberatung-dokumente

Informationen zur Pflegeberatung

icon-pflegeberatung-zwei-haende-im-herz

Anspruch auf Pflegeberatung

icon-pflege-beratungsgespraech-2

Ablauf der Pflegeberatung

icon-pflegeberatung-personal-frau-vor-haus

Beratungseinsatz

icon-pflegeberatung-zu-hause

Verpflichtung zur Pflegeberatung

icon-pflegeberatung-checkliste-clipboard

Fristen zur Pflegeberatung

icon-pflegeberatung-kosten

Kosten der Pflegeberatung

icon-pflege-beratungsgespraech

Beratungsbesuch